Freitag, 18. Januar 2013

:((( Goodybye Beste Freundin

Hallo Mädels,

Ich habe euch ja in ein Bericht geschrieben, dass meine Beste Freundin auch nicht zur Taufe gekommen ist,weil sie private Probleme hatte.
Hmmm....Mag ja sein das sie wirklich Probleme hatte,aber ich kann mich noch an den Satz erinnern das sie sich die Taufe von meiner Motte nicht entgehen lässt. Und das sie auf jeden Fall kommt.

Das war dann leider nicht so....Denn ein paar tage zuvor, habe ich mich mit der Verlobten von meinem Bruder  gestritten. Sie hat uns von der Hochzeit im Mai ausgeladen!!!
Weil meine Eltern kommen ( ich habe kein Kontakt mehr zu mein Eltern) und sie möchte sich den Tag nicht versauen lassen,war ihre Aussage.
Ich stand an diesen Tag sehr unter Schock, denn mein Bruder ist der einzige zu dem ich Kontakt hatte. Und ich habe das ja auch meiner Besten Freundin erzählt,und dann kam folgendes:
Mausi ich muss dir was sagen.Ich kann leider nicht zur Taufe kommen,weil ich Private Probleme habe. Ich schrieb nur Ok!
Dann ein Tag nach der Taufe habe ich ihr geschrieben das ich es sehr traurig fand das sie nun doch nicht erschienen ist. Es kam zur Diskussion, und wie man es ja kennt, kommt dann alles so hoch was ein auf der Seele brennt. Ja und sie verstand es wohl nicht das ich sehr sehr verletzt bin,dass SIE als BESTE FREUNDIN nicht kam.Geschweige denn zur Taufe gratuliert hat!
Also habe ich mich nun gestern Abend dazu entschieden Goodbye zu sagen. Es ist für mich nicht einfach,weil immer hin waren es 2 Jahre....
Aber es gab in den 2 Jahren noch andere Sachen die sie sich geleistet hat. Was ich aber jetzt nicht wieder erwähnen möchte.

Tja.... Nun heißt es abschließen und gut.
Ich bin froh das ich neben meiner Ex- Besten noch ein paar andere Freunde habe, die mich dabei unterstützen so gut wie es geht.......
Hätte euch gerne noch ein Foto hier bei gemacht,aber irgendwie spinnt Grad der PC....-.-*

Wie hättet ihr reagiert wenn eure Beste Freundin nicht gekommen wäre?
Und sie euch noch nicht mal den WAHREN Grund genannt hat?!

Naja
Liebe Grüße eure
Jacki

Kommentare:

  1. ich hätte es genauso gemacht wie du!
    hatte auch mal so "freunde"
    im nachhinein, hatte sie sich mit meinem ex getroffen, und ist schwanger von ihm gewesen. zur der zeit haben wir noch zusammen gewohnt. aber ich bin jetzt im nachhinein so froh, das ich mich von ihr "getrennt" habe,
    wenn ich jetzt sehe, was ich für ein problemloses leben ohne sie habe.
    so musst du es auch sehen. man kann ja 1 mal vergeben, aber nicht andauernd. ich bin in solchen sachen auch knallhart. wenn mir jetzt einer dumm kommt und mich meint zu hintergehen. heißt es auch sofort goodbye.
    die machen das nur, weil die wissen das du ihnen immer verzeien wirst!

    AntwortenLöschen
  2. Hey, ich hab mir dein Ereignis ebend durchgelesen und mir ehrlich gesagt wirklich Gedanken darüber gemacht, eine halbe Stunde habe ich überlegt und versucht mich in deine Lage zu versetzen. Ich muss schon sagen das es wirklich zihmlich hart ist. Warscheinlich wäre es noch abgemildert/ verzeihlich gewesen, wenn sie dir ( als deine Beste Freundin) den "genauen Grund" geschildert hätte. Jenachdem wie doll die Sittuation ausgefallen wäre, hättest du dann endscheiden können ob es gerechtfertigt ist(warum sie nicht kommen kann). Das ganze aber überbegrifflich als "privates Problem" dar zu legen ist nicht vertretbar. Verstehst du was ich meine? Als deine BF hätte sie einfach vernünftig mit dir darüber reden müssen. Grade das macht ja eine BF aus, man redet einfach über alles. Klar sie hatte es vorher 100% versprochen, allerdings weiß ich selbst das man es nicht immer einhalten kann. Solche Versprechen, sollte man eher so sehen das die Person versucht "ihr Möglichstes zu geben" um deine Erwartungen zu erfüllen. Dann ist man im Nachhinein nicht alzu endtäuscht/verletzt, fals es nicht klappen sollte. Du sagst es sind schon öfters dieverse Dinge passiert in eurer Freundschaft, das ist natürlich absolut nicht schön. Nur das macht ebend eine gute Freundschaft aus, man findet immerwieder zusammen und geht durch dick und dünn, man begeht und verzeiht Fehler. Süße ich kann verstehn das deine Sittuation echt schwer und dumm ist, ich wäre auch stink sauer, unter diesen Gegebeneiten. Das ist auch vollkommen nachvollzihbar. Da ihr so lange Befreundet wart und viel durch habt, sie dir sicherlich auch am Herzen liegt, kann ich dir nur einen kleinen Rat geben. Lass erstmal ein paar Wochen Funkstille herschen, damit sich eure beider Köpfe wieder beruhigen können. Wenn sie sich nach 3 Wochen nicht gemeldet hat, dann schreib ihr einfach das du sehr endtäuscht von ihr warst und auch immernoch bist, das du ihr aber die Chance gibst sich zu erklären. Vielleicht trefft ihr euch nochmal auf einen Kaffee und sie rückt mit der Strache herraus, was nun los gewehsen ist. Wenn sie sich dir nicht anvertraut, dann kannst du aufstehen und gehn, denn dann weist du zu 100% das sich diese Freundschaft nicht lohnt. Wenn sie sich dazu äußert und räue zeigt, dann solltest du nochmal überlegen ob das ganze vertretbar oder verzeihlich ist. Ich drücke dir ganz feste die Daumen und wenn was ist kannst du mir gerne schreiben. Liebste Grüße und viele Drückis, die Isy <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Isy, bei dem Teil das man nicht immer alles gleich hinschmeissen sollte Stimme ich dir zu. Doch in dem Fall finde ich die Entscheidung von Jacki richtig, aber auch nur weil ich die beiden persönlich kenne und alles mit bekommen habe. Jacki hat sich für ihre bf immer aufgeopfert alles getan, hat ihre Sorgen hinten an gestellt. Und dauernd Arschtritte kassiert. Es waren mehrere Ereignisse die durch ihre bf sabotiert oder nieder gemacht wurden. Und Anlässe die für Jacki aber schön in Erinnerung bleiben sollten und durch diverse Aktionen aber auch an scheiss Momente erinnern so dass Jacki sich schon bei ihrer Familie und Freunden erklären musste.

      Löschen
  3. Ich bin in allen Sachen leider viel zu Gutmütig....
    Ich kann einfach nicht Nein sagen!

    Vielen Dank für die Lieben Kommis :*

    AntwortenLöschen
  4. Besser hätte ich das nicht sagen können :)
    :****

    AntwortenLöschen
  5. Hey liebe Nisi_Princesa, danke erstmal für deinen Zuspruch. Das klingt alles wirklich sehr hart. Da ich Beide nicht persöhnlich kenne oder diese Details, konnte ich auch nur anhand des Artikels von Jacki, meine Meinung dazu äußern. Natürlich ist es ihr überlassen zu endscheiden was sie macht, ich finde auch das sie eine sehr Liebenswerte Person ist und so etwas absolut nicht verdient hat. Finde es auf jeden Fall schön zu hören, das sie so liebe Personen in ihrem Umfeld hat, wie dich. Die ihr dann weiterhelfen und beistehen könnnen. :) Danke für deine ehrliche Meinung zu meinem Kommentar und natürlich für deine Antwort. <3
    Liebste Grüße, dieIsyOriginals

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke DIR Isy das du mir nicht böse bist, das war auch alles nett gemeint von mir. Und ich freu mich das wir hier alle objektiv ohne Beleidigungen "diskutieren" können :)

      Löschen
  6. Isy ich habe dir ne Email geschrieben und dir mal ein paar Sachen erläutert :))

    AntwortenLöschen